SWR Reportage 2022: „Verena Rappaport - vom Schreibtisch internationaler Unternehmen in die Backstube" hat die Landesschau einen Beitrag veröffentlicht.

Über mich…

Ich habe Biologie studiert und mich schon in meiner Doktorarbeit mit dem Weizen beschäftigt. Aber zum Brot Backen kam ich erst viel später. Vor 10 Jahren begegnete ich dem faszinierendsten winzigen Wesen, das man sich vorstellen kann, dem Sauerteig. So vielfältig, aufregend und wunderbar, ein Anarchist und eine Diva. Durch ihn erobere ich mir die Ursprünge und finde einen Weg zurück zu 10.000 Jahren Brotgeschichte.

Es braucht Zeit, wenn Du das Brot nur mit Sauerteig lockerst. Aber es belohnt Dich mit seinem unvergleichlichen Aroma, langer Haltbarkeit und ausgezeichneter Verträglichkeit.

 


Verena Rappaport, Brotgeschichten

0083_edited.jpg